Unsere meist jährlichen Ausfahrten

Voraussetzungen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um an einer gemeinsamen Ausfahrt teil zu nehmen. Voraussetzung ist ausreichende Rudertechnik und bei längeren Ausfahrten die nötige Ausdauer. Es dürfen gerne die Kursinstruktoren befragt werden, ob die jeweiligen Fähigkeiten für eine Ausfahrt ausreichen.

Anrudern und Abrudern

Jedes Jahr am 1. Mai findet das Anrudern statt. Das Abrudern findet Ende Oktober oder Anfang November statt.

Dieses beiden Ausfahrten werden von den Mitgliedern organisiert, die im Vorjahr in den Verein eingetreten sind. Diese neuen Mitglieder rudern deshalb an diesen beiden Ereignissen nicht selber mit, können sich aber um so mehr auf der Folgejahr freuen.

Mit dem Anrudern wird die Saison auf dem Wasser offiziell eröffnet, obwohl das ganze Jahr hindurch gerudert wird. Beim Abrudern findet in der Regel auch ein kleines Rennen statt, bei dem die jährliche Clubmeister-Mannschaft ermittelt wird.

Sternfahrt mit anderen Vereinen vom linken Ufer

Zwischen Mitte und Ende Mai findet das Rudern der Vereine Thalwil, Horgen, Wädenswil, Richterswil und Bächau statt. Das Ereignis wird abwechselnd von einem der Clubs durchgeführt und dient auch der vereinsübergreifenden Kommunikation.

Mondscheinfahrten

Zwischen Juni und August versuchen die Vereinsmitglieder, mindestens einen der Vollmondtermine zu nutzen um dann seeaufwärts zu rudern um dort auf einer der beiden Inseln Ufenau oder Lützelau ein gemeinsames Nachtessen einzunehmen und gegen Mitternacht wieder zum Bootshaus zu rudern.

ROZ Linthkanalfahrt

Der Ruderverband Oberer Zürichsee (ROZ) führt jeder Jahr eine Fahrt zwischen Weesen am Walensee und dem Ruderclub Rapperswil-Jona durch. Während einigen Jahren wurde am Linthkanal gearbeitet, sodass diese Ausfahrt zu einer Oberseerundfahrt geändert wurde. Inzwischen wird wieder auf der Linth gerudert, der Seeclub Wädenswil bleibt jedoch bei der Rundfahrt, da so die Gefahr von Bootsschäden kleiner ist.

Dieses Ereignis wird üblicherweise Mitte Juni durchgeführt und es locken Fischchnuschperli im Bootshaus Rapperswil-Jona. 2017 konnte die Ausfahrt nicht durchgeführt werden, im nächsten Jahr soll sie am üblichen Termin wieder stattfinden.

Rudertour SCW

Ebenfalls im Juni findet eine Ausfahrt statt, die für ambitionierte Mitglieder gedacht ist. Bei der ersten Durchführung wurde der Lago di Lugano während einem Wochenende befahren. Die Reise 2018 wird uns auf den Bielersee und den Neuenburgersee führen. Die aktuellen Organisatoren freuen sich, wenn sie unterstützende Mitglieder oder gar Nachfolger finden.

Die Ausfahrt 2018 wird am Sa. 2.6. und So. 3.6. stattfinden!

Geniesser-Wanderfahrt

Gegen Ende August findet immer in den ungeraden Jahren eine Herren-Wanderfahrt im Ausland statt. Diese ist eher an die Geniesser im Verein gerichtet. Die Geselligkeit und manche Sehenswürdigkeiten sind wichtiger als die geleisteten Ruderkilometer. So wurden u.a. schon Flüsse in Deutschland, Frankreich, England und Österreich bereist.

2017 führte diese Wanderfahrt auf den französischen Teil des Flusses Mosel nachdem vor zwei Jahren der deutsche Teil befahren wurde.

Lachenfahrt

Mitte Oktober findet jedes Jahr die Lachenfart statt. Dabei wird am Vormittag via Durchstich nach Lachen SZ gerudert und in einem Restaurant in der Nähe des Hafens ein gemütliches Mittagessen genossen. Am Nachmittag führt dann die Route über Rapperswil und Insel Ufenau zum Bootshaus zurück.

Weihnachtsrudern

Das Jahresende wird gefeiert mit einem Ruderausflug am 25. Dezember auf dem Zürichsee, wenn es das Wasser zulässt mit einem anschliessenden gemeinsamen Mittagessen.

Seitdem das Bootshaus umgebaut ist, bietet sich dieses als idealer Veranstaltungsort an.