> Zurück

Swiss Rowing Indoors 2019

Stork Andreas 26.01.2019

Erste Standortbestimmung für die Sportler des SC Wädenswil

Am vergangenen Samstag stand für den SC Wädenswil die erste Standortbestimmung des neuen Jahres auf dem Programm. In der grossen Sporthalle in Zug, bei den Swiss Rowing Indoors wird sozusagen eine Schweizermeisterschaft im „Trockenrudern“ ausgefahren. Auf 40 Ruderergometern wurden die einzelnen Läufe in den verschiedenen Altersklassen ausgefahren.

Sebastian Müller, U19, zur Zeit der schnellste Athlet des SCW musste dieses Wochenende leider Krankheitsbedingt aussetzen.

In der Altersklasse U17 konnten Nick Bollier und Arjaan Fortuijn sich von 87 Startern mit Platz 41 und 50 etwa in der Mitte des Feldes Platzieren.

Anna Kovar, die erst seit wenigen Monaten im SCW trainiert konnte sich auf Platz 17 von 24 Platzieren. Für sie war es der erste Wettkampf.

Zur Gallerie

Resultate