, Bürge, Hans-Peter; Fasler Jörg

Fondueplausch 2020

Am Freitag, 7. Februar fand ein weiteres Mal das traditionelle Fondue-Essen im Bärenkeller in Richterswil statt.

Unsere Wunschvorstellung, die 40 Personen Teilnahme zu erreichen, wurde leider jäh zerstört. Ja, wir mussten gar ein Rekordtief von lediglich 24 Teilnehmern/innen hinnehmen. Aber der etwas kleinere Kreis durfte trotzdem einen schönen Abend verbringen. Gestartet wurde wie üblich mit einem Apéro, ergänzt mit einem feinen Speck- Zopf. Einmal mehr wurde dieser Apéro in grosszügiger Weise von der Familie Preisig offeriert. Ganz herzlichen Dank.

Anlässlich der Begrüssung durch Hampi konnte er mitteilen, dass an dieser Stelle eigentlich ein Ehrengast noch anwesend sein sollte, nämlich Horacio Percossi. Horacio wollte, anlässlich seines 70. Geburtstages und der nun 20-jährigen Mitgliedschaft im SCW, wo er ab der ersten Minute herzlich aufgenommen wurde und sich sehr wohl fühlt im Kreise der Kameraden/innen, mitteilen, dass er die gesamten Getränke zum und nach dem Fondue-Essen offerieren möchte. Wer Horacio kennt, weiss, dass der ein begnadeter Sänger ist und er wollte uns dann auch ein Lied vortragen. (Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!) Leider wurde dann aber anlässlich eines Gesundheitschecks eine Viruserkrankung festgestellt. Aus diesem Grunde hat er den Besuch bei uns abgesagt, um niemanden gesundheitlich zu gefährden. Wir wünschen Horacio auf diesem Weg gute Besserung und sagen ihm einen ganz herzlichen Dank für seine überaus grosszügige Geste.

Dass es den Fondueplausch überhaupt gibt, hat sozusagen einen geschichtlichen Ursprung. Im Jahr 1999 wurde zusammen mit dem Seeclub Richterswil – damals noch unter dem Präsidenten Jörg Fasler - und dem SCW das Regattateam(RGT) gegründet. In dieser Zeit haben Christine und Hans Preisig jedem der zur Trainingsgruppe gehörende Ruderer/in eine komplette Regattaausrüstung, von der Mütze bis hin zu den Ruderhosen, gesponsert. Das liessen sich die Christine und Hans einiges kosten. Leider wurde dann diese Trainingsgemeinschaft vom SC Richterswil aufgekündigt. Wir, das heisst, Jörg Fasler - inzwischen zum SCW gewechselt - und ich, haben uns zusammengesetzt und beraten, wie wir unsere Erkenntlichkeit gegenüber der Familie Preisig zeigen könnten. Und da wurde die Idee geboren, diesen Fondueplausch ins Leben zu rufen. Auf diese Weise können wir der Familie Preisig ein kleines Dankeschön zurückgeben.

Nun hoffen wir, unseren Mitglieder diesen Anlass schmackhaft zu machen und sind zuversichtlich, nächstes Jahr einen neuen Teilnehmerrekord feiern zu dürfen.

Auf Wiedersehen am 5. Februar 2021!