Regatta Sarnen - erfolgreiche SM Probe für das Juniorenteam

Am Wochenende des 1. Bis 2. Juni fand die Regatta in Sarnen statt. Ein kaltes und feuchtes Wochenende war vorhergesagt, aber das Wetter war schlussendlich nicht so schlimm und meistens trocken. Nur mussten Gummistiefel statt Adiletten wegen dem Schlamm auf dem Bootsfeld getragen werden… 

Samstag: Amely und Freja waren die ersten am Start kurz vor Mittag und konnten ihre Serie im Doppelzweier U15 locker gewinnen. Nachher war Daniela in Renngemeinschaft mit Daria Hollenstein von Rapperswil-Jona an der Reihe in Leichtgewicht Damen. In U17 startete Lilly in Renngemeinschaft mit Zoé Schumacher von Kreuzlingen. Daniela ruderte danach noch im Skiff bei den Frauen im Leichtgewicht und wurde Dritte. Lilly ging ebenfalls noch im Vierer U17 zum Start in Renngemeinschaft mit Zürich und erreichte leicht das Final. Auch Amely startete im Skiff und konnte sich für den Final am Sonntag qualifizieren. Maddie musste leider krankheitshalber absagen.

Sonntag: Amely und Freja starteten mit zittrigen Beinen in ihrem A-Final und konnten sich trotz gezeigten Nerven einen sehr guten dritten Platz gewinnen. Der Doppelzweier U17 mit Lilly und Zoe gewannen ihren A-Final mit knapp 8s Abstand. Daniela konnte im Leichtgewichtseiner ein gutes Rennen abliefern. Im Doppelvierer U17 in Renngemeinschaft mit RC Zürich musste Lilly nur die Athletinnen aus Lausanne Sports Section Aviron den Vortritt geben, aber nicht ohne denen alles abzuverlangen, denn die Differenz war nur 0:01:58 Sekunden. Im Skiff konnte Amely im A-Final einen wohlverdienten dritten Platz ausfahren.

Es war wieder ein medaillenreiches und doch auch wettermässig fast schönes Wochenende.

geschrieben von Freja Reinacher und Lilly Eggenschwiler

Rudern lernen?

Für Kinder und Jugendliche bieten wir Anfängertrainings an.

Der Starterkurs für Erwachsene im August 2024 ist leider schon voll. Über das Anmeldeformular kannst du dich auf die Warteliste für den Starterkurs für Erwachsene im Mai 2025 setzen lassen. 

Donnerstags- und Sonntagsrudern

Das Samstags- und Sonntagsrudern kann in eigener Verantwortung organisiert werden. Finde selber einige Vereinskollegen und los geht's! Wenn du am Donnerstagabend zum Club kommst, kannst du dich in die WhatsApp-Gruppen eintragen lassen.

In den Sommermonaten: Am Donnerstagabend ist der Clubabend. Wer um 18:20 anwesend ist wird in ein Ruderboot eingeteilt und nach der gemeinsamen Ausfahrt kann etwas gegessen und getrunken werden. Grill ist vorhanden.

In den Wintermonaten: Geleitetes Ergometer-Training im Clubhaus nach vorheriger Anmeldung in Doodle. Wenn die Gesundheits-Massnahmen es zulassen und das Restaurant Engel am Donnerstag um 20:00 Uhr offen ist, dann treffen wir uns wöchentlich dort für ein gemütliches kleines Abendessen oder ein Gläschen Wein.